Follow:

Team Dean vs. Team Jess vs. Team Logan

Kurz vor dem Gilmore-Girls-Revival müssen alle Karten auf den Tisch gelegt werden und die existentiellen Fragen geklärt werden: zu welchem Team gehöre ich? Bin ich ein Team-Dean-Verfechter? Oder ein Bad-Boy-Team-Jess-Anhänger? Oder doch ein Team-Logan-Jünger? Doch nicht nur Rory’s Männerauswahl wird hier von mir bewertet, auch Lorelei muss sich entscheiden: Team Luke oder Team Christopher? : )

Die Meinung ist Subjektiv! =) Und eigentlich wollte ich nie so kitschige Gifs in einen Post einbauen – aber das ist ein Fangirl-Post. Sind auch nur drei Stück! 😀 Und Achtung: dieser Post enthält SPOILER!

gilmore-girls-coffee

Team Dean?

Dean: neben Logan der Mann, der am längsten an Rorys Seite war. Der gute Junge. Das Kleinstadt-Kind. Die erste große Liebe! Und genau da liegt das Problem: es ist die erste große Liebe. Und leider sind die wenigsten Ersten-Großen-Lieben die Liebe fürs Leben (Ausnahmen bestätigen die Regel!), und meiner Meinung nach ist das bei Dean nicht der Fall. Dean hat zu wenig Ahnung von Rorys Leben. Zwar unterstützt er sie, jedoch versteht er nicht so richtig ihre Büchervernarrtheit. Und ihre Art im Allgemeinen. Er denkt zwar auch an seine Zukunft, jedoch reicht für ihn der normale Handwerker ohne College-Abschluss. Er ist Rory gar nicht würdig. Hart, aber ist so! No future for you two!

NOPE!

Team Jess?

Jess: der Rabauke. Der Bad-Boy und der Junge, mit viel zu wenig Zeit an Rorys Seite. Was ich sehr traurig finde. Jess hätte in an betracht der Tatsache, wie sie zusammen gekommen sind, viel mehr Zeit an ihrer Seite haben können. Und das in Staffel sechs? Das war auch ganz schön lachhaft! Dabei ist Jess doch eigentlich so ein guter Junge, bei der Mutter! Und mit Rory so halb auf der Wellenlänge. Zumindest was Bücher angeht. Und die große Klappe. Aber irgendwie war er dann auch zu sehr ein Rory-Spiegelbild. So: no future for you both too! Aber ich würde am zweit-wenigsten traurig sein, wenn sie sich für ihn entscheidet!

Team Logan!!!

Logan: der smarte Boy. Der guter erzogene Bad-Boy aus gutem Hause. Der Gebildete. Der Hübscheste und Rorys Zukunft. Nicht nur waren Rory und Logan am längsten zusammen, nein, ihre Beziehung war auch am „erwachsensten“. Sie haben zusammen gewohnt, haben große Probleme durchgestanden, und liegen voll auf einer Wellenlänge. Logan hat sich für Rory geändert. Und auch gewusst, dass es nicht nur für sie ist, sondern auch für ihn. Er ist genauso schlau wie sie, weiß wie das ist, reiche Verwandtschaft zu haben, hat eine spitze Zunge und weiß um die Leidenschaft des Journalismus von Rory. Und unterstützt sie dabei, ohne sie durch sein eigenen Weg zu bevormunden! Mir hat das Herz geblutet, als sie sich getrennt haben, und doch habe ich es verstanden. Und so hoffe ich für die neue Staffel: He’s my number one! Rory and Logan for ever! <3

Team Christopher vs. Team Luke

Und das Offensichtliche zuerst: Lorelei und Christopher haben nie eine Zukunft miteinander gehabt. Klar haben sie eine wunderschöne und schlaue Tochter gezeugt, aber Christopher ist ein Mix aus Dean und Jess: der Rulebreaker für Lorelei und die erste große Liebe, und dennoch nicht gut genug für Lorelei und ihr bei weitem nicht gewachsen. Er brauchte knapp 18 Jahre um sein Leben auf die Reihe zu bekommen.

Und so wie es Rory aus Stars Hollow wegzieht zu Größerem, sie dadurch auch einen größer denkenden Freund braucht, so zieht es Lorelei nach Stars Hollow in das Kleinstadt-Leben zu Luke. Klar ist er das ein oder andere Mal ein riesen Peiler, aber wir verübeln es ihm nicht. Denn er zeigt auf ganz andere Art und Weise, wie sehr er sie liebt: indem er ihre Kaffee-Sucht befriedigt oder ihr das Telefonieren zum Beispiel im Laden erlaubt! : )

Für welches Team seid ihr?

Conny

Share:
Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply