Follow:

Meine 5 liebsten Liebesbücher

Heute ist Valentinstag, wuhu Überraschung! Nichts, was ihr natürlich nicht schon wusstet. Ich muss ehrlich zugeben, ich bin auch ein Fan vom Tag der Liebe, ob nun von der Industrie erschaffen, oder nicht. Obwohl mein Schatz und ich seit drei Jahren es nicht schaffen, den Tag zusammen zu verbringen. Wir machen dann einfach immer unseren eigenen Valentinstag : )
Und weil ich natürlich nebenbei auch noch ein Buchblogger bin, hier eine Auswahl toller Liebesbücher.

Die Liste ist nicht in ab- oder aufsteigender Reihenfolge geschrieben. Links zu Amazon sind Affiliatelinks.

Es duftet nach Sommer – Huntley Fitzpatrick

Seichte Sommergrüße im Winter. Und vor allem mit einer angemessenen Dicke : P Schnell zu lesen, und absolut Jugendfrei.

Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.

Amazon*

Fifty Shades of Grey – E.L. James

Ein absolutes Streitthema dieses Buch. Nicht ganz Jugendfrei und man kann drüber streiten, ob literarisch wertvoll, doch meiner Meinung nach gar nicht so schlecht geschrieben. Und wenn man die ganzen Sex-Szenen mal ausblendet, eine tolle Liebesgeschichte. Und das Frauenbild macht auch eine Entwicklung ; )

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht…

Amazon*

Der Nachtzirkus – Erin Morgenstern

Mein absolutes LIEBLINGSBUCH! <3 ICH LIEBE ES! Unbedingt lesen. Ich würde jedem dieses Buch schenken! Immer!

Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.

Amazon*

Verlieb dich nie in einen Rockstar – Teresa Sporrer

Und hier noch das deutsche Quotenbuch : ) Der Beginn einer unterhaltsamen Reihe, ein tolles Jugendbuch. Mit hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Erinnerte mich sehr an ‚Groupies bleiben nicht zum Frühstück‘! : D

Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.

Amazon*

Die wundersame Reise von Edward Tulante – Kate DiCamillo

Ein Schmuckstück unter den Büchern. Ein wirkliches Juwel, recht dünn und schnell zu lesen. Und vor allem eine Liebesgeschichte, ähnlich wie der kleine Prinz, mit Tiefgang und ich muss gestehen, auch nicht leicht zu verstehen! <3

Edward Tulane, ein vornehmer Hase aus gutsituierten Verhältnissen, ausgestattet mit exquisiter Garderobe und einer goldenen Taschenuhr, wird hingebungsvoll von der 10-jährigen Abilane geliebt. Doch Edwards Körper ist aus glattem weißem Porzellan, und so kalt wie dieser ist auch sein Herz. Er hält sich für eine »ganz außergewöhnliche Hasenpersönlichkeit« und spiegelt seine makellose Eleganz am liebsten tagelang in der Fensterscheibe – wenn ihm Abilane dann vertrauensvoll etwas zuflüstert, hört er nicht einmal richtig hin. Auf einer Schiffspassage geht der edle Hase dann über Bord und sinkt tief auf den Meeresgrund, wo ihn erstmals ein starkes Gefühl überfällt: die Angst um seine Existenz. Doch Edward hat Glück und wird gerettet. Auf seiner »wundersamen Reise« landet er bei den unterschiedlichsten Menschen, die ihn liebevoll aufnehmen, ihm immer wieder neue Namen, Kleider und Rollen geben. Als Edward schließlich nach einer langen Odyssee zurück zur Tochter der mittlerweile erwachsenen Abilane kommt, hat er gelernt, sein Herz für andere zu öffnen.

Amazon*

Und jetzt kommt ihr: was sind Eure liebsten Liebesbücher? Könnt ihr mir noch tolle empfehlen?
xoxo Conny

Share:
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply